Saßmannshaus

1974 begann Egon Saßmannshaus (1928–2010), seine pädagogischen Materialien beim Bärenreiter und beim Gustav Bosse Verlag, Regensburg, zu publizieren. Das vierbändige Unterrichtswerk „Früher Anfang auf der Geige” für junge Musikerinnen und Musiker ab vier Jahren wurde schnell zum Standardwerk, mit dem Hunderttausende Kinder die ersten Schritte im Geigenspiel gegangen sind.

„Der Saßmannshaus“ für Bratsche, Cello (jeweils vier Bände) und Kontrabass (drei Bände) folgten. Ein Spielbuch und ein Weihnachtsspielbuch ergänzen das Programm.

Von 2008 an erschien eine überarbeitete Neuausgabe in neuer Optik. Eine englische Ausgabe aller Schulen, herausgegeben von Egon Saßmannshaus’ Sohn Kurt, öffnete auch den US-amerikanischen und englischen Markt.