L’Opéra français

„L’Opéra français“ ist eine Editionsreihe, die das reichhaltige Repertoire der französischen Oper des 19. und frühen 20. Jahrhunderts erschließt.  Die von Paul Prévost herausgegebene und von der Stiftung Musica Gallica unterstützte Opernedition wird Werke von Auber, Bizet, Chabrier, Gounod, Massenet, Saint-Saëns, Thomas und anderen veröffentlichen. Viele davon waren Standardwerke in ihrer Zeit. Opernhäuser haben nun die Möglichkeit, diese Werke auf der Grundlage von Ausgaben auf modernem musikwissenschaftlichen Stand wieder auf die Bühne zu holen. Als erster Band erschien 2009 Adolphe Adams heitere Oper „Le Toréador ou l’Accord parfait”, als zweiter Édouard Lalos „Fiesque” (2012) und als dritter „L'Étoile“ von Emmanuel Chabrier (2014).