Mozart, Wolfgang Amadeus
Requiem KV 626
Faksimile der autographen Partitur in der Österreichischen Nationalbibliothek
Editionsnummer
BVK 2346
ISBN
9783761823460
Band / Reihe
Bärenreiter Facsimile
Herausgeber
Brosche, Günter
Sprache(n) des Werkes
Englisch, Deutsch
Produktart
Faksimile
Erscheinungsform
Halbleder
Seitenanzahl / Format
235 S. - 24,4 x 33,0 cm
Mozarts Requiem
Legende und Wahrheit

Unzählige Fragen und Emotionen verbinden sich mit Mozarts „Requiem“: der tiefe Ausdruck der musikalischen Sprache, Trauer über den Tod des großen Komponisten, Legende und Wahrheit, Fragmente und Vollendungsversuche.

Das überlieferte Manuskript spiegelt seine dramatische Geschichte wider:
Häufig finden sich auf ein und derselben Seite Mozarts Handschrift und die ergänzenden Eintragungen von Süßmayr und anderen. Eine Papierecke mit einer der letzten Notizen Mozarts wurde nachträglich entwendet, eine alte Fotografie zeigt sie noch.

Das neue, hochwertige Faksimile präsentiert die Seiten mit individuellem Beschnitt und vermittelt so einen körperlichen Eindruck des Originals.

Neben der detaillierten Handschriften-Beschreibung Günter Brosches enthält der Band ein Vorwort von Christoph Wolff, der die Entstehungsgeschichte des Werkes schildert.

„Die Ähnlichkeit in Farbton und Papierwirkung ist hervorragend, die originalgetreue Beschneidung ist perfekt, man meint tatsächlich, das Original vor sich zu haben. Zweifellos ist dies die beste bisher existierende Faksimilierung des Requiems – ein schöner Erfolg für Ihren Verlag!“
(Dr. Thomas Leibnitz, Österreichische Nationalbibliothek)


BÄRENREITER FACSIMILE

Dieses Siegel wird exklusiv an Faksimile-Publikationen unseres Hauses vergeben, die in wissenschaftlicher wie auch in technischer Hinsicht höchsten Ansprüchen genügen.

Zu den Merkmalen gehören:
- Faksimile in hochauflösendem Vierfarbdruck
- Wissenschaftlicher Kommentar
- Anspruchsvolle Einbandgestaltung
If you can read this something went wrong
448,00 €
inkl. USt.
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar
Exemplare
Empfehlungen