Der entfesselte Prometheus
Der antike Mythos in der Musik um 1900. Zürcher Festspiel-Symposium 2014
Editionsnummer
BVK 2156
ISBN
9783761821565
Band / Reihe
Zürcher Festspiel-Symposien 6
Herausgeber
Lütteken, Laurenz
Sprache(n) des Werkes
Deutsch, Englisch, Französisch
Produktart
Buch
Erscheinungsform
Kartoniert
Seitenanzahl / Format
166 S. - 19,5 x 13,2 cm
Das Interesse an Figur des Prometheus, des bestraften Feuerbringers, hat in der Neuzeit einen bemerkenswerten Aufschwung genommen. Nicht nur in Literatur und Philosophie, sondern auch in der Musik spielt der Prometheus-Mythos eine gewichtige Rolle – neben zahlreichen kompositorischen Auseinandersetzungen im 19. Jahrhundert dann ganz spektakulär in Beethovens Ballett „Die Geschöpfe des Prometheus“.
Um 1900 ist dieses dann geradezu zeichenhaft für die heraufziehende musikalische Moderne geworden.
In einem Spektrum, das von Hugo Wolf bis zu Richard Strauss reicht, wird dieser Konfiguration genauer nachgespürt.

Der Band vereint Beiträge von Cord-Friedrich Berghahn, Christoph Flamm, Inga Mai Groote, Thomas Irvine, Doris Lanz, Claus-Dieter Osthövener, Lothar Schmidt und Ulrich Tadday.
If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
28,95 €
inkl. USt.
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar
Exemplare
Empfehlungen