Brahms, Johannes
Zwei Rhapsodien für Klavier op. 79
Editionsnummer
BA 9614
ISMN
9790006530830
Band / Reihe
BÄRENREITER URTEXT
Herausgeber
Köhn, Christian
Sprache(n) des Textteils
Deutsch, Englisch
Produktart
Spielpartitur, Sammelband, Urtextausgabe
Besetzung
Klavier
Erscheinungsform
Geheftet
Seitenanzahl / Format
X, 22 S. - 31,0 x 24,3 cm
Brahms‘ temperamentvolle Rhapsodien op. 79 von 1879 gehören zu den meistgespielten Werken des Komponisten. Lange konnte er sich für eine geeignete Benennung nicht recht entscheiden und schwankte zwischen Klavierstück, Capriccio (Nr. 1) bzw. Caprices. Den Ausschlag gab die Zustimmung der Widmungsträgerin Elisabeth von Herzogenberg, die die Stücke willkommen hieß mit den Worten: „Ihr in meinem Herzen Namenlosen im Nebelkleid der Rhapsodie“.

Der Brahms-Spezialist Christian Köhn legt die populären Werke in einer aktuellen Neuausgabe quellengetreu und nach neuesten Erkenntnissen der Brahms-Forschung vor. Neben einem informativen Vorwort enthält die Edition außerdem Hinweise zu wichtigen aufführungspraktischen Details der Brahms-Zeit. Ein lesefreundliches Notenbild und leichte Wendestellen, darunter eine praktische Ausklappseite, die störendes Umblättern vermeidet, sowie praxiserprobte Fingersätzen und praktischen Wendestellen sowie Hinweisen zur Aufführungspraxis erfüllen die Anforderungen der musikalischen Praxis.

If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
9,50 €
inkl. USt.
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar
Exemplare
Empfehlungen