Rameau, Jean-Philippe
Le Temple de la Gloire RCT 59
Fête in einem Prolog und drei Akten
Symphonien / Fassungen von 1746 und 1745
Editionsnummer
BA 7563
ISMN
9790006567522
Herausgeber
Dubruque, Julien
Besetzung des Werkes
Orchester
Orchesterbesetzung
2(Picc),2Musettes – 2,2,0,0 – Timb – Str – Bc
Sprache(n) des Textteils
Französisch, Englisch
Produktart
Partitur, Sammelband, Urtextausgabe
Erscheinungsform
Kartoniert
Seitenanzahl / Format
V, 61 S. - 33,0 x 24,3 cm
Rameaus einzige erhaltene Oper auf ein Libretto von Voltaire ist in zwei Fassungen (1745 und 1746) überliefert, wobei diejenige von 1745 lange als verschollen galt. Mit dem Band IV.12 der „Opera omnia Rameau“ liegt nun erstmals eine vollständige Ausgabe vor, die die Aufführung beider Fassungen ermöglicht.

Voltaire beruft sich in seinem Libretto auf Metastasio, indem er die Oper aus dem galanten Milieu befreien wollte, um sie zu einem moralisierenden, so erbaulichen wie politischen Bühnenkunstwerk zu machen. Nach einem dem personifizierten Neid gewidmeten Prolog werden der Tyrann Bélus und der Tyrann Bacchus aus der Ruhmeshalle verjagt und wird schließlich Trajan mit Lorbeer gekrönt, weil er die Rebellen besiegte, ihnen verzieh und schließlich die Ruhmeshalle in einen öffentlichen Tempel verwandelte.

Nun liegen auch die instrumentalen Einzelsätze aus der Oper in gewohnter Weise als praktische Einzelausgabe vor.

Das Aufführungsmaterial ist leihweise erhältlich.
If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
49,95 €
inkl. USt.
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar
Exemplare