Bréval, Jean-Baptiste
Sonate C-Dur op. 40/1
Transkribiert für Cello und Piano
Editionsnummer
BA 10698
ISMN
9790006564590
Band / Reihe
Bärenreiter's Concert Pieces
Herausgeber
Sassmannshaus, Christoph
Bearbeiter
Sassmannshaus, Christoph
Sprache(n) des Textteils
Deutsch, Englisch
Produktart
Klavierauszug, Stimme(n)
Besetzung
Cello Solo, Klavier
Erscheinungsform
Geheftet
Seitenanzahl / Format
7/12 S. - 30,0 x 23,0 cm
Jean-Baptiste Bréval (1753–1823) war Mitglied im Orchester der Pariser Oper und ein sehr aktiver Komponist: Zu seinen Werken zählen Cellokonzerte, Streichquartette, Komische Opern sowie ein Schulwerk für Violoncello. Bekannt geworden ist er aber hauptsächlich durch sein op. 40/1, die vorliegende Sonate in C-Dur. Sie ist zum Klassiker der Unterrichtsliteratur geworden, auch in Bearbeitungen für andere Instrumente. Die beiden Sätze (Allegro und Rondo Grazioso) sind auch für separate Aufführungen geeignet. Die C-Dur-Sonate gehört zur Grundausstattung junger Cellisten.

• Gut geeignet für das erste ›richtige‹ Konzert
• Angemessener Schwierigkeitsgrad mit großer Wirkung
• Aufführungsdauer ca. 8 Minuten
If you can read this something went wrong
12,95 €
inkl. USt.
Lieferbarkeitsanzeigelieferbar
Exemplare
Empfehlungen