Joseph Haydn


Späte Klaviersonaten


Die neue Urtext-Edition präsentiert die Werke in einem eleganten und lesefreundlichen Notenbild mit praktischen Wendestellen. Editorische Eingriffe sind auf ein Mindestmaß beschränkt und zusammen mit den Lesarten im Kritischen Kommentar dokumentiert. Im Anhang wiedergegeben ist die separat veröffentlichte Fassung des zweiten Satzes der Sonate C-Dur Hob. XVI:50. Die Fingersätze berücksichtigen wesentliche Aspekte der Aufführungspraxis der Haydnzeit wie auch das Spiel auf dem modernen Konzertflügel. Detaillierte Hinweise zur historischen Spielpraxis...