Bärenreiter-Faksimile am japanischen Kaiserhof

Angela Merkel verschenkt Bachs „Matthäus-Passion“ an japanischen Tenno

Bei ihrem Besuch in Japan hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auch den japanischen Kaiser getroffen. Sie machte Kaiser Akihito zwei musikalische Geschenke. Neben einer Aufnahme der IX. Symphonie von Ludwig van Beethoven überreichte sie dem Staatsoberhaupt der ältesten Monarchie der Welt das Faksimile von Johann Sebastian Bachs „Matthäus-Passion“ aus dem Bärenreiter-Verlag. Ab Mai wird 85-jährige Tenno mehr Zeit haben, die Geschenke zu hören und zu betrachten, denn Ende April dankt er nach 30 Jahren im Amt ab.