München - Beat Furrer bei musica viva München

08./09.03.2019

BEAT FURRER I

Freitag, 8. März 2019 | Herkulessaal der Residenz | 19.00 Uhr

Konzert [2007]
für Klavier und Orchester

Neues Werk [2018/19]
für Orchester
Kompositionsauftrag der musica viva des Bayerischen Rundfunks | Uraufführung

Nero su nero [2018]
für Orchester

Enigma Nr. 1–7 [2006–2015]
für gemischten Chor a cappella
Erstaufführung des Gesamtzyklus

Nicolas Hodges, Klavier

Chor des Bayerischen Rundfunks
Rupert Huber, Leitung

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Peter Rundel, Leitung

BEAT FURRER II

Samstag, 9. März 2019 | Allerheiligen-Hofkirche | 19.00 Uhr

Kaleidoscopic memories [2018]
Version für zwei Kontrabässe
Deutsche Erstaufführung

Ira- Arca [2012]
für Bassflöte und Kontrabass

Spur [1998]
für Klavier und Streichquartett

Invocation VI [2002]
für Sopran und Bassflöte

Intorno al bianco [2016]
für Klarinette und Streichquartett

Klangforum Wien
N. N., Sopran
Eva Furrer, Bassflöte
Uli Fussenegger, Kontrabass
Frank Reinecke, Kontrabass [Gast]