Deutsche Romantik

Eine reiche Auswahl an Urtext-Ausgaben findet sich im Bärenreiter Klavierprogramm auch zu den wichtigen Vertretern der deutschen Romantik wie Brahms (u. a. „Balladen“ op. 10; „Händel-Variationen“ op. 24; „Walzer“ op. 39; „Fantasien“ op. 116; „Intermezzi“ op. 117; „Klavierstücke“ op. 118; „Klavierstücke“ op. 119) oder Mendelssohn („Lieder ohne Worte“; „Sieben Charakterstücke“ op. 7 / „Sechs Kinderstücke“ op. 72; „Variationen“ op. 54, 82, 83) und Liszt (Sonate für Klavier h-Moll).

Nur die Bärenreiter-Urtext-Editionen von Schumanns „Kinderszenen“ op. 15, „Album für die Jugend“ op. 68 und „Waldszenen“ op. 82 geben neben den originalen Bezeichnungen des Komponisten auch Clara Schumanns Pedalisierung, Metronomangaben und ihre von Ragna Schirmer eingerichteten Fingersätze wider:

„Betrachtet man […] das exzellente Druckbild und intelligente Layout, ist man beinahe versucht, hier den Ehrentitel ‚Schumann-Ausgabe des Jahres‘ ins Spiel zu bringen“
(Piano News 2/2012 zu den Bärenreiter-Ausgaben der Kinderszenen und Waldszenen).

Garant für den zuverlässigen Notentext unserer Urtext-Editionen der Klaviermusik Schuberts ist die bei Bärenreiter erscheinende „Neue Schubert-Ausgabe“. Bereits zahlreiche seiner Klavierwerke liegen im großzügigen Neustich vor.

Eine Auswahl aus dem Klavierprogramm

10,25 €

8,25 €

7,25 €

12,50 €

27,95 €

14,95 €

18,95 €

10,95 €

8,95 €

12,50 €

6,25 €

8,75 €