Handbuch der Chormusik
700 Werke aus 6 Jahrhunderten
- Ein Nachschlagewerk mit über 800 Werkporträts
- Eine Lektüre, die Lust macht, Bekanntes zu vertiefen und Neues zu entdecken
- Für Chorleiter, Chorsänger, Journalisten und alle, die an Chormusik interessiert sind
Date of publication
04/2021
Edition no.
BVK 2342
ISBN
9783761823422
Editor
Stegmann, Bernd
Language(s) of work
German
Product format
Book
Binding
Hardback
Pages / Format
ca. 704 S.
Das Repertoire für Chor ist äußerst facettenreich – es variiert je nach Epoche und persönlichem Stil des Komponisten, je nach Besetzung und je nach dem, ob geistliche oder weltliche Texte gesungen werden.

Das Handbuch stellt über 800 Chorkompositionen für A-cappellaoder kammermusikalische Besetzungen in einzelnen Werkporträts vor. Im Mittelpunkt steht dabei die musikalische Gestalt: Was ist das ganz Eigene dieses Werkes? Was daran ist typisch für seinen Komponisten, und was für seine Zeit? Auch Entstehungsgeschichte und vertonter Text kommen zur Sprache. Konkrete praktische Hinweise machen deutlich, worauf es bei der Einstudierung ankommt.

Die alphabetische Anordnung nach Komponist sowie die präzisen Angaben zu jedem Stück (Entstehungsjahr, Textgrundlage, Besetzung, Dauer, Schwierigkeitsgrad, Ausgaben) machen das Buch zu einem praktischen Nachschlagewerk. Verschiedene Verzeichnisse und Register (chronologisch, nach Textquellen etc.) runden den Band ab.

Ein Buch, das zugleich inspiriert: Enthalten sind nicht nur wichtige Werke der Chorliteratur, sondern auch solche, die eher unbekannt, aber unbedingt lohnend sind.


Der Herausgeber
Bernd Stegmann studierte Kirchenmusik in Detmold und Berlin sowie Orchesterleitung u.a. bei Sergiu Celibidache. Nach einer Tätigkeit als Kirchenmusiker in Berlin wirkte er 1985–2019 als Professor für Chor- und Orchesterleitung an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg und 2006–2018 als deren Rektor. Er leitet das von ihm gegründete Berliner Vokalensemble und die Heidelberger Kantorei.
ca. 89.99 €
incl. VAT
LieferbarkeitsanzeigeIn preparation