Richard Strauss-Handbuch
Edition no.
BVK 2058
ISBN
9783761820582
Editor
Werbeck, Walter
Language(s) of work
German
Product format
Book
Binding
Hardback
Pages / Format
XXXIII, 583 S. - 24,5 x 18,0 cm
Richard Strauss zählt zu den bedeutendsten Komponisten vor und nach 1900; Tondichtungen wie „Till Eulenspiegel“, aber auch Opern wie „Der Rosenkavalier“ stehen unverändert auf den Konzertprogrammen und den Spielplänen des Musiktheaters.

Dieses Handbuch bietet im Jubiläumsjahr 2014 ein differenziertes Bild des Komponisten, macht mit den aktuellen Trends der Forschung bekannt und lädt dazu ein, nicht nur den populären Strauss, sondern auch den Komponisten von Liedern, Kammer- und Chormusik kennenzulernen.

- Erstes deutschsprachiges Strauss-Handbuch
- Strauss als Komponist, Dirigent, Musikfunktionär, Geschäftsmann und Privatmann
- Über den Kontext seines Schaffens und die kompositorische Arbeitsweise
- Wissenschaftliche und kompositorische Rezeption
- Nachschlagewerk: mit Zeittafel, Werkverzeichnis und Register

Der Herausgeber und die Autoren
Walter Werbeck, Bernd Edelmann, Arnfried Edler, Barbara Eichner, Petra Gaberding, Bryan Gilliam, Rebecca Grotjahn, Katharina Hottmann, Michael Karbaum, Ulrich Konrad, Christian Thomas Leitmeir, Irina Lucke-Kaminiarz, Jürgen May, Dominik Rahmer, Wolfgang Rathert, Albrecht Riethmüller, Susanne Rode-Breymann, Jürgen Schaarwächter, Reinhold Schlötterer, Roswitha Schlötterer-Traimer, Dörte Schmidt, Elisabeth Schmierer, Jens-Peter Schütte, Thomas Seedorf, Monika Woitas und Charles Youmans


"...ein Fundament für die weitere Befassung mit Strauss..."
(ÖMZ 6-2014)

"Insgesamt ein gelungenes Strauss-Handbuch...Man nähert sich dank des Handbuchs dieser Musik mit geschäften Sinnen."
(DLF Musikjournal 22.4.2014; Autorin: Dagmar Penzlin)

If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
79.95 €
incl. VAT
Lieferbarkeitsanzeigeavailable
Copies
Recommendations