Lütteken, Laurenz
Musik der Renaissance
Imagination und Wirklichkeit einer kulturellen Praxis
Edition no.
BVK 2056
ISBN
9783761820568
Language(s) of work
German
Product format
Book
Binding
Paperback
Pages / Format
241 S. - 22,1 x 14,1 cm
Bislang wurden kunstgeschichtliche Gesamtdarstellungen der Renaissance zumeist ohne Berücksichtigung der Musik verfasst. Laurenz Lütteken behandelt in seinem Buch die Musik als substantiellen Bestandteil der Renaissance und fügt sie in eine umfassende Kulturgeschichte ein.
Er skizziert die Merkmale dieser Epoche, beschreibt den Ort der Musik im System der Künste, vergleicht musikalische Denk- und Handlungsformen mit denen der Malerei, Literatur und Philosophie und erläutert die sozialen und politischen Zusammenhänge, in denen sich Musiker, Komponisten und Musiktheoretiker bewegten. Dabei entsteht ein faszinierendes Panorama einer Zeit, in der vieles, was uns heute selbstverständlich erscheint, erst "erfunden" wurde: die Person des Komponisten im engeren Sinne, bestimmte Formen musikalischer Schriftlichkeit und Erinnerungskultur, regulierte musikalische Institutionen oder eine komplexe, in einem subtilen System von Gattungen organisierte Mehrstimmigkeit.

Viele Abbildungen, Notenbeispiele, ein Glossar, der Verzicht auf einen aufwändigen Apparat und eine allgemein verständliche Darstellungsweise machen das Buch, das sich an Interessierte aller historischen Disziplinen richtet, für Leser weit über den Kreis der Fachleute hinaus attraktiv.
If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
29.95 €
incl. VAT
Lieferbarkeitsanzeigeavailable
Copies
Recommendations