Mozart, Wolfgang Amadeus
Fantasy for Piano D minor K. 397 (385g)
Edition no.
BA 5764
ISMN
9790006524389
Editor
Plath, Wolfgang / Kirschnereit, Matthias
Product format
Performance score(s)
Instrumentation
Piano
Binding
Stapled
Pages / Format
8 S. - 31,0 x 24,3 cm
Ausgewählte Klavierwerke aus dem Bärenreiter Urtext-Programm erscheinen nun erstmals mit Fingersätzen. Die Ausgaben verbinden den maßgeblichen Urtext der Neuen Gesamtausgaben mit verlässlichen und praxiserprobten Fingersätzen bekannter Pianisten und Klavierpädagogen. Zusätzlich enthalten die Ausgaben Hinweise zur Interpretation. Die zugrundeliegenden Urtext-Editionen ohne Fingersätze bleiben weiterhin lieferbar.

- Bärenreiter Urtext auf dem neuesten Stand der Forschung
- Praxiserprobte Fingersätze
- Hinweise zur Interpretation
- Vorwort zur Werkentstehung und zur Überlieferung

Der Fingersatz-Autor:
Matthias Kirschnereit (*1962) wuchs in Namibia auf. Mit 14 Jahren wurde er in die Meisterklasse von Renate Kretschmar-Fischer an der Nordwestdeutschen Musikakademie in Detmold aufgenommen. Ergänzend zum Studium, das er 1989 mit Auszeichnung abschloss, arbeitete er mit Claudio Arrau, Oleg Maisenberg , Bruno Leonardo Gelber und Murray Perahia. Während seines Studiums war er Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und der Mozartgesellschaft Dortmund; 1990 erhielt er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Matthias Kirschnereit war Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn (1987), des Concours Géza Anda in Zürich (1991) und des Internationalen Klavierwettbewerbs in Sydney (1992). Seine internationale Konzerttätigkeit führte ihn in alle fünf Kontinente. Matthias Kirschnereit, dessen besondere Liebe der Kammermusik gilt, hat diverse CDs mit Werken von Mozart und Mendelssohn Bartholdy u. a. eingespielt. Seit 1997 lehrt er als Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.
If you can read this something went wrong
6.50 €
incl. VAT
Lieferbarkeitsanzeigeavailable
Copies
Recommendations