Händel, Georg Friedrich
Arminio HWV 36
Opera in three acts
Edition no.
BA 4100-90
ISMN
9790006542802
Volume / Series
BÄRENREITER URTEXT
Editor
Pacholke, Michael
Arranger
Köhs, Andreas
Language(s) of work
Italian, German
Language(s) of text
German, English
Product format
Vocal score, Urtext edition
Binding
Paperback
Pages / Format
XVI, 173 S. - 27,0 x 19,0 cm
Antonio Salvis „Arminio“ zählt zu den beliebtesten Opernlibretti des Barock.

Vor dem historischen Hintergrund der sogenannten „Schlacht im Teutoburger Wald“ im Jahre 9 n. Chr., in der der Cheruskerfürst Arminius als „Befreier Germaniens“ (Tacitus) den Römern eine verheerende Niederlage beibringt, geht es in Händels 1737 uraufgeführter Oper um gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen den Chatten und den Cheruskern. Arminius hat die Tochter seines Todfeindes Segestes geheiratet. Als er in Gefangenschaft gerät, sieht Segestes, der mit den Römern konspiriert, den Moment der Rache gekommen.

• Urtextausgabe auf Grundlage der „Hallischen Händel-Ausgabe“
• Italienisches Originallibretto mit sangbarer deutscher Übersetzung
• Umfassendes zweisprachiges Vorwort (dt./engl.) mit Wissenswertem zur Librettovorlage sowie zur Entstehungs- und Aufführungsgeschichte. Außerdem enthält das Vorwort eine ausführliche Darstellung der Handlung.
• Umfangreicher Anhang mit reich verzierten Fassungen zweier Arien
• Praxisorientierter, gut spielbarer Klavierauszug (ital./dt.)
• Erstaufführung 2014 in Halle
If you can read this something went wrong
If you can read this something went wrong
30.95 €
incl. VAT
Lieferbarkeitsanzeigeavailable
Copies
Recommendations