Biller, Georg Christoph
St. Thomas-Motette for Solo Baritone, Mixed Choir and Bass Instrument ab libitum
Edition no.
BA 11301
ISMN
9790006565412
Language(s) of work
German
Product format
Choral score
Instrumentation
Baritone solo, Mixed choir (SSSAATTBBBB), Bass instrument(s) ad libitum
Binding
Stapled
Pages / Format
14 S. - 27,0 x 19,0 cm
Georg Christoph Billers „Drei Motetten“ für vielstimmig gemischten Chor, Solo-Bariton (in „St. Thomas-Motette“ und „Hiobs Botschaft“) und Bassinstrument (ad lib.) zeugen vom vielschichtigen Kompositionsstil des ehemaligen Thomaskantors und sind in praktischen Einzelausgaben mit separater Bassstimme erhältlich.

Der ehemalige Thomaskantor Georg Christoph Biller komponierte die dritte seiner Drei Motetten, „St. Thomas-Motette“ (2010/2016), in Gedanken an den Thomasschüler Richard Wagner. „Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“: Die Motette für acht- bis zehnstimmigen gemischten Chor, Solo-Bariton und Bassinstrument (ad libitum) erzählt die Geschichte des zweifelnden Thomas. Als Reminiszenz an Wagner und die Religiosität seines „Bühnenweihfestspiels“ erklingt das Anfangsmotiv des Parsifal.

- Erstveröffentlichung
- Aufführung a cappella oder mit Bassinstrument ad libitum
- Zusammen mit „Botschaften Jesajas“ (BA 11303) und „Hiobs Botschaft“ (BA 11302) aufführbar
- Separate Bassstimme (Bassklarinette, Violoncello, Fagott, Bassflöte, Kontrabass u.a.) erhältlich
If you can read this something went wrong
4.75 €
incl. VAT
Lieferbarkeitsanzeigeavailable
Minimum qty.: 10
Copies
Only available in
Austria, Germany, Switzerland
Price reduction possible for orders of larger quantities
10 cps. and over 4.28 €
25 cps. and over 4.04 €
50 cps. and over 3.80 €
100 cps. and over 3.56 €
Recommendations