Nominierungen für den Deutschen Dirigentenpreis 2021

Bärenreiter stiftet Preise für die beiden Kandidaten

Das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates richtet vom 18. bis 23. Oktober 2021 in Köln den Deutschen Dirigentenpreis, den Internationalen Wettbewerb für Konzert- und Operndirigat, aus. Dafür qualifizieren sich zwei Dirigenten über die erfolgreiche, mehrjährige Teilnahme am Förderprogramm Dirigentenforum. Eine Fachjury entschied sich in diesem Jahr für die Dirigenten Gabriel Venzago (Foto rechts) und Valentin Egel (links). Als Anerkennung ihrer Leistung erhielten die beiden Nachwuchsdirigenten Kandidaten den „Bärenreiter Urtext-Preis“. Der Gutschein für Notenausgaben des Bärenreiter-Verlages in Höhe von 400 Euro wurde am 27. März beim Abschlusskonzert des Dirigentenforums in Nürnberg vom Jury-Vorsitzenden Rüdiger Bohn überreicht. (Foto: Valeska Rehm)