Klasse Klassik

Bärenreiter zeichnete hessische Schulorchester aus

Hessen singt, spielt und rockt: Beim Landeskonzert der Aktion „Schulen in Hessen musizieren“ traten am 8. Mai im großen Saal des Kurhauses Wiesbaden zehn Bläser- und Streichergruppen, Chöre, Orchester und Projektgruppen aus Schulen aller Landesteile auf und zeigten, wie vielfältig die Musik in ihrem Bundesland praktiziert wird. Das Orchester der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Kassel und das Kammerorchester am Gymnasium Oberursel wurden bei dem feierlichen Konzert mit dem Preis „Klasse Klassik“ ausgezeichnet. Dieser Sonderpreis wird seit 2008 vom Bärenreiter-Verlag, Kassel, an Schulensembles vergeben, die sich in besonderer Weise mit klassischer Musik beschäftigen. Schüler und Lehrer nahmen die großzügigen Gutscheine aus der Hand von Ulrike Schermuly (Bärenreiter) entgegen.

Foto v. l. n. r.: Volkhard Stahl, Präsident des BMU – LV Hessen, zwei Ensemblemitglieder und Christiane Stückrath, Orchester der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Kassel, Marc Ziethen und zwei Ensemblemitglieder, Kammerorchester am Gymnasium Oberursel, Dorothee Graefe-Hessler, Präsidentin des BMU – LV Hessen, Alexander Lorz, Kultusminister des Landes Hessen, Ulrike Schermuly, Bärenreiter-Verlag Kassel