Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff

Zwei Bach-Forscher erhielten Bach-Medaille der Stadt Leipzig

Die Bach-Medaille 2021 der Stadt Leipzig wurde in diesem Jahr erstmals an zwei Personen zugleich verliehen: an die beiden Musikwissenschaftler Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff. Der 1934 in Leipzig geborene Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff (* 1940) sind ehemalige Direktoren des Leipziger Bach-Archivs. Beide prägten die Bach-Forschung seit 60 Jahren auf beeindruckende Weise. Die Auszeichnung wurde am 17. Juni im Rahmen des Leipziger Bach-Festes 2021 übergeben. Sowohl Schulze als auch Wolff haben nicht nur zahlreiche Veröffentlichungen bei Bärenreiter und anderen Verlagen, Quellenfunde und Noteneditionen zu Johann Sebastian Bach vorgelegt, sie setzten sich auch für „eine kontinuierliche Zusammenarbeit der Bach-Forschung über den eisernen Vorhang hinweg“ ein. Beide Musikwissenschaftler haben bereits eine Ehrung mit dem Bundesverdienstkreuz erfahren, Wolff hat außerdem mehrere Ehrendoktorwürden inne.