Chamber music

Drittes Streichquartett „Jagdquartett“

(1983/84). 25 Minuten. BA 7114, Partitur und Stimmen (Sonderanfertigung) käuflich

Uraufführung am 12. Oktober 1984 in Hamburg, Opera stabile: Leonardo-Quartett Köln

Blick in den Strom

Quintett für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli (1981). Ca. 15 Minuten. BA 7087, Partitur (Sonderanfertigung) und Stimmen in Umschlag käuflich

Uraufführung am 26. Januar 1993 in New York: Ein Ensemble der Juillard School

Zweites Streichquartett  „Tempi notturni“

(1979). 16 Minuten. BA 7079, Partitur und Stimmen in Umschlag käuflich (Sonderanfertigung)

Uraufführung am 27. Juli 1980 in Hitzacker, IV. Kompositionswettbewerb für Kammermusik: Brahms Quartett Hamburg (Uwe Martin Haiberg, Violine; Alexander Troester, Violine; Christoph Bujanowski, Viola; Dieter Göltl, Violoncello)

Poco a poco ...

für Klavier und Streichtrio (1974). 16 Minuten. BA 7078, Partitur mit Stimmen käuflich

Uraufführung am 21. Juli 1974 in Hitzacker, I. Kompositionswettbewerb der Sommerlichen Musiktage: Shen Loo Jang (Klavier), Thomas Brandis (Violine), Wilfried Strehle (Viola), Alexander Wedow (Violoncello)