Vocal music solo / w/piano

The long distance from zero to one

für Stimme solo (2010). 5 Minuten, in Vorbereitung

Uraufführung in Vorbereitung

Dopo domani

für Stimme und Klavier, frei nach Text von Daniela Danz (2008). 7 Minuten, in Vorbereitung

Uraufführung am 7. Dezember 2008 in Berlin: Deutsche Oper, Gesa Hoppe (Stimme), Anne Champert (Klavier)

Echoes of O’s

for one or more performers or other movable entities (2007).

Rubrik Vokalmusik mit Instrumenten

koy

für Bass-Stimme solo (2006). 5 Minuten, in Vorbereitung

Uraufführung am 1. September 2007 in Royaumont (Frankreich), Festival Voix-Nouvelles: Andreas Fischer

Minzmeißel

Drei kleine Stücke für Stimme und Klavier, frei nach Franz Kafka (2006). 5. Minuten, in Vorbereitung

Uraufführung am 4. März 2006 in München: Julie Kaufmann (Sopran), Axel Bauni (Klavier)

Einlass und Wiederkehr

Elf Bruchstücke für Sopran und Klavier, frei nach Franz Kafka (2004). 17 Minuten. BA 9323, Partitur käuflich  

Uraufführung am 28. August 2004, NDR Hamburg, Schleswig-Holstein-Musikfestival, Reihe „Kafka: Musik“: Teilnehmer des Lied-Meisterkurses von Aribert Reimann, Silke Schwarz (Sopran), Holger Berndsen (Klavier)

› To the shop ‹

One-woman-opera

für Stimme mit Handpercussion (2004)

Rubrik Bühne (Kurzformen)

Dir, mir zu

für Stimme und Klavier (2001). 3 Minuten. BA 8276, in Vorbereitung

Uraufführung am 25. Juni 2001 in München, A·Devantgarde-Festival: Martina Koppelstätter (Mezzosopran), Moritz Eggert (Klavier)

Herzfalter

für Tenor und Klavier, frei nach Sonett XIX von Francesco Petrarca (2000). 8 Minuten. BA 8275, käuflich

Uraufführung am 19. August 2000 in Hannover, EXPO „Lied: Strahl“-Festival: Marcus Ullmann (Tenor), Michael Wendeberg (Klavier)

› To the shop ‹

Sieben Verlautbarungen

für Bariton und Klavier (1997). 10 Minuten. BA 7493, Spielpartitur käuflich

Uraufführung am 20. Juli 1997 in Ludwigslust: Stefan Stoll (Bariton), Axel Bauni (Klavier)

› To the shop ‹