Choral music

passaggio

nach Texten von Leonardo da Vinci für Chor (SSAATTBB) und Orchester (2014). BA 11128, in Vorbereitung

Besetzung: 3 (2. und 3. auch Picc) 2, 3 Klar (3. auch BKlar, KbKlar), 1 Ssax, 2, Kfag - 4, 3, 3, 0 - Schlg (3) - Klav, Akk - Str (8, 8, 6, 6, 4) / ca. 14 Minuten

Leihmaterial-Anfrage ‹

Enigma (Zyklus)

für gemischten Chor a cappella. Texte von Leonardo da Vinci (italienisch) aus Profezie (2006–13)

Enigma I-IV und VI

für gemischten Chor a cappella Texte von Leonardo da Vinci (italienisch) aus Profezie (2006–13). BA 11052, käuflich

Dauern:
Enigma I: 3'30
Enigma II: 3'30
Enigma III: 3'40
Enigma IV: 3'30
Enigma VI: 2'00

Uraufführungen:
Enigma I am 15. Februar 2007 in Graz (Styria cantat): Grazer Keplerspatzen
Enigma II und III am 12. Februar 2009 in Graz (Styria cantat): Landesjugendchor CANTANIMA
Enigma IV am 5. November 2010 in Graz (Styria cantat): Chor Cappella Nova
Enigma VI am 15. November 2013 in Graz (Styria cantat): Vocalforum Graz

› To the shop ‹


Enigma V

für Chor a cappella (SSAATTBB) nach einem Text von Leonardo da Vinci (italienisch) (2012). ca. 16'30 Minuten. BA 11029, in Vorbereitung

Uraufführung am 26. Oktober 2012 in Paris: Les Cris de Paris, Leitung: Geoffroy Jourdain

enigma

für gemischten Chor a cappella (aufgeteilt in vier Gruppen) nach einem Text von Leonardo da Vinci (italienisch) (2006). 4-5 Minuten. BA 9341, Partitur käuflich

Uraufführung am 16. Februar 2007 in Graz: Grazer Keplerspatzen, Leitung Ulrich Höhs

› To the shop ‹

Orpheus' Bücher

für Chor und Orchester nach Texten von Cesare Pavese, Ovid und Vergil (2001). BA 7723, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 1, 1, 1, BKlar, Sax (TSax und SSax), 0 - 0, 1, 1, 0 - Schlg (2) - Klav - Str (solistisch: 2 V, Va, Vc, Kb / 8, 8, 6, 6, 4) / ca. 15 Minuten

Uraufführung am 21. Oktober 2001 in Donaueschingen, Donaueschinger Musiktage: Vokalensemble NOVA, SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Leitung Sylvain Cambreling

Hire material enquiries ‹

voices – still

für Chor (SATB) und Ensemble (2000/01). BA 7717, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1 (auch Picc), 1, 1 (auch BKlar), TSax (auch SSax), Trp, Pos - Schlg (2) - Klav - 2 V, Va, Vc, Kb - jeweils solistisch / 13 Minuten

Uraufführung am 12. April 2001 in Salzburg, Osterfestspiele: Mitglieder der Berliner Philharmoniker, Arnold Schoenberg Chor, Leitung Beat Furrer

Hire material enquiries ‹

Psalm

„Gloria tibi Domine“ für achtstimmigen Chor a cappella (SSAATTBB) (1997). Reihe „musica sacra nova“. ca. 5 Minuten. BA 7533, käuflich

Uraufführung 1998 im Kloster St. Lambrecht

› To the shop ‹

Stimmen

für gemischten Chor und vier Schlagzeuger. Texte: Ausschnitte aus den „Profezie“ von Leonardo da Vinci und zwei Texte von Christine Huber (1996). ca. 20 Minuten. BA 7390, Aufführungsmaterial leihweise

Teil-Uraufführung am 4. September 1996 in Luzern, Internationale Musikfestwochen: Südfunk-Chor Stuttgart (Einstudierung: Oswald Sallaberger), Ensemble Modern, Leitung Sian Edwards

Uraufführung des Gesamtzyklus am 25. April 1999 in Witten, Tage für Neue Kammermusik: SWR-Vokalensemble Stuttgart, Schlagquartett Köln, Leitung Rupert Huber

– Auch nur mit Schlagzeugquartett ohne Chor aufführbar; Quartett. BA 7470

Hire material enquiries ‹

› To top ‹