Stage

Wüstenbuch

Musiktheater nach Texten von Händl Klaus, Ingeborg Bachmann, Antonio Machado und Lukrez sowie Papyrus Berlin 3024 (2009). BA 9746, in Vorbereitung

2 Soprane, 2 Schauspielerinnen, Vokalensemble (mit solistischen Aufgaben): 2 Mezzosoprane, 4 Baritone (2 hoch, 2 tief)

Orchester: 2 (auch Picc, auch BFl), 1, 2 (auch Bklar, auch KbKlar), BarSax (auch SSax), 1 (auch Kfag) - 1, 1, 1, 0 - Schlg (2) - Klav, Akk - Str / ca. 100 Minuten

Uraufführung am 15. März 2010 in Basel (Musicaltheater Basel): Klangforum Wien, Musikalische Leitung Beat Furrer, Inszenierung Christoph Marthaler, Bühne Duri Bischoff, Kostüme Sarah Schittek

Hire material enquiries ‹

FAMA

Hörtheater in acht Szenen für großes Ensemble, acht Stimmen (SSAATTBB) und Schauspielerin. Texte von Lukrez, Carlo Emilio Gadda und Arthur Schnitzler (2004/2005). BA 7770, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 2 (1. auch BFl, KbFl, Picc, 2. auch Picc), 1,2 (auch BKlar), TSax, 1 (auch Kfag) - 0,2,2,0 - Schlg (2) - Klav, Akk - Str (2 V, 2 Va, 2 Vc, Kb) / ca. 50 Minuten

Uraufführung am 14. Oktober 2005 in Donaueschingen, Donaueschinger Musiktage: Klangforum Wien, Neue Vocalsolisten Stuttgart, Leitung Beat Furrer, Inszenierung Christoph Marthaler

Einzeln aufführbar: recitativo (3. Szene aus FAMA) / FAMA VI (6. Szene aus FAMA) - siehe Vokalwerke

Hire material enquiries ‹

invocation

Oper nach Texten von Marguerite Duras (»Moderato cantabile«), Ovid, Cesare Pavese u. a. Libretto und Übersetzung von Ilma Rakusa in Zusammenarbeit mit Beat Furrer (2002/2003). BA 7741, Aufführungsmaterial leihweise

Personen: Anne [Sie] (Hoher Sopran), Anne (Schauspielerin), Chauvin [Er] (Lese-Stimme)

Chor: 3 S, 3 A, 3 T, 3 B

Orchester: 2 (1. auch BFl), 1, 3 (1. und 2. auch BKlar), TSax (auch SSax), 1 (auch Kfag) – 1, 1, 1, 0 – Schlg (3) – Klav – Str (2 V, Va, Vc, Kb) / abendfüllend

Uraufführung am 6. Juli 2003 in Zürich: Theater im Schiffbau, Alexandra von der Weth (Sopran), Vokalensemble Zürich, Einstudierung Peter Siegwart, Orchester der Oper Zürich, Musikalische Leitung Beat Furrer, Inszenierung Christoph Marthaler, Bühnenbild Bettina Meyer, Kostüme Annabelle Witt, Lichtdesign Rainer Küng

Einzeln aufführbar: Invocation III / Invocation VI - siehe Vokalwerke

Hire material enquiries ‹

Begehren

Musiktheater nach Texten von Cesare Pavese, Günter Eich, Ovid und Vergil. Libretto von Beat Furrer, Christine Huber und Wolfgang Hofer (2001). BA 7721, Aufführungsmaterial leihweise

Personen: Sie (Frauenstimme), Er (Männerstimme), Sprecher, gemischter Chor (12 Stimmen)

Orchester: 1, 1, 2 (auch BKlar; 2. auch KbKlar), Sax (TSax und SSax), 0 - 0, 1, 1, 0 - Schlg (2) - Klav - 2 V, Va, Vc, Kb / 90 Minuten

Konzertante Uraufführung am 5. Oktober 2001 in Graz, „Steirischer Herbst“: Petra Hoffmann (Sopran), Johann Leutgeb (Bariton), ensemble recherche, Vokalensemble NOVA, Leitung Beat Furrer

Szenische Uraufführung am 9. Januar 2003 in Graz, Koproduktion „Steirischer Herbst“ und Ruhr-Triennale in Kooperation mit Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas: Petra Hoffmann (Sopran), Johann Leutgeb (Bariton), ensemble recherche, Vokalensemble NOVA, Inszenierung Reinhild Hoffmann, Bühnenbild Zaha Hadid, Kostüme Anna Eiermann, Musikalische Leitung Beat Furrer

Hire material enquiries ‹

› To top ‹