Vocal music w/instruments

Chant après Chant

pour six batteurs, voix et piano (1965-66). Texte von Jean Barraqué und Hermann Broch (»Der Tod des Vergil«, 2. Buch; französische Übersetzung von Albert Kohn). BA 7362, Partitur und Stimmen in Umschlag käuflich

Solo-Sopran

Besetzung: Schlg (6) - Klav / ca. 23 Minuten

Uraufführung am 23. Juni 1966 in Straßburg, 28e Festival International de Strasbourg: Palais des Fêtes, Berthe Kal (Sopran), André Krust (Klavier), Percussions de Strasbourg, Leitung Charles Bruck

› To the shop ‹

... au delà du hasard

pour quatre formations instrumentales et une formation vocale (1958-59). Text von Jean Barraqué nach einem Zitat von Hermann Broch (französisch). BA 7361, Aufführungsmaterial leihweise, Studienpartitur käuflich

1. Instrumentalgruppe: 2 Trp, Pos, 3 Sax (A, T, Bar), Vib

2. Instrumentalgruppe: Cel, Glsp, Xyl, Hfe, Vib, Klav (solistisch)

3. Instrumentalgruppe: Schlg (3)

4. Instrumentalgruppe: 4 Klar (1. solistisch; 4. auch BKlar)

5. Vokalgruppe: 1 S, 1 S (solistisch), 1 A

ca. 40 Minuten

Uraufführung am 26. Januar 1960 in Paris, Domaine Musical: Théâtre de l'Odéon, Simone Codinas, Ethel Semser (Sopran), Marie-Thérèse Cahn (Alt), Yvonne Loriod (Klavier), Hubert Rostaing (Klarinette), Jean-Pierre Drouet (Vibraphon), Jazz Groupe de Paris (Einstudierung André Hodeir), Ensemble du Domaine Musical, Leitung Pierre Boulez

› Hire material enquiries ‹

Séquence

pour voix (soprano dramatique), batterie et divers instruments (1950-55). Texte von Friedrich Nietzsche. Französische Übersetzung von Henri Albert. BA 7359, Partitur und Stimmen in Umschlag käuflich

Solo-Sopran

Besetzung: Schlg (3) - Vib (Xyl), Cel (Glsp), Klav, Hfe - V, Vc / ca. 18 Minuten

Uraufführung am 10. März 1956 in Paris, Domaine Musical: Théâtre du Petit-Marigny, Ethel Semser (Sopran), Ensemble du Domaine Musical, Leitung Rudolf Albert

› To the shop ‹