Mundane choral music

Das Lied von der Glocke

op. 9 Nr. 1 für Solo-Bariton, gemischten Chor (SATB) und Orchester. Text von Friedrich von Schiller (1933). BA 3360, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 2, 2, 2, 2 - 2, 3, 2, 0 - Pk, Schlg - 2 Klav - Str / 54 Minuten

Uraufführung Ende 1934: Sender Hamburg, Leitung Gerhard Maasz


Neues Chorliederbuch

op. 16 zu Worten von Hans Grunow (Folge 1-7) für gemischten Chor (1936/1938)

Erste Folge: Bauernlieder
(Bauern / Ich brach drei dürre Reiselein / Bittlied) für gemischten Chor (SATB). BA 1056, käuflich

Zweite Folge: Minnelieder I
(Wohin stets meine Schritte fielen / Sommerliches Liebeslied I / Im Maien) für gemischten Chor (SATB, SSATB, SAATBB). BA 1057, käuflich

Einzelausgaben:
Im Maien (SAATBB). BA 635, käuflich
Wohin stets meine Schritte fielen (SSATB). BA 3796, käuflich

Dritte Folge: Minnelieder II
(Schlaf, mein Liebchen / Laß, o laß! / Sommerliches Liebeslied II) für gemischten Chor (SATB, SSATBB, SATB+SATB). BA 1058, käuflich

Einzelausgabe:
Schlaf, mein Liebchen, schlaf ein. BA 3790, käuflich

Vierte Folge: Kalendersprüche I
(Januar bis März). 4 Sätze für Vorsänger (T) und gemischten Chor (SATBB); 1st Chor ad libitum. BA 1059, käuflich

Fünfte Folge: Kalendersprüche II
(April bis Juni). 4 Sätze für Vorsänger (T) und gemischten Chor (SATBB); 1st Chor ad libitum. BA 1060, käuflich

Sechste Folge: Kalendersprüche III
(Juli bis September). 4 Sätze für Vorsänger (T), gemischten Chor (SATBB) und Echo-Chor (SAT); 1st Chor ad libitum. BA 1061, käuflich

Siebente Folge: Kalendersprüche IV
(Oktober bis Dezember). 4 Sätze für Vorsänger (T), gemischten Chor (SATBB) und Echo-Chor (SA); 1st Chor ad libitum. BA 1062, käuflich

Achte Folge: Fröhliche Lieder
(Freude, holde Freude [SATB]. Text eines unbekannten Dichters / Serenade. Vorsänger [T] [SATB]. Text von Abraham a Santa Clara / Lob auf die Musik „Ist etwas so mächtig, die Herzen zu g'winnen“ [SATB]. Text von Valentin Rathgeber). BA 1063, käuflich

Auswahlsammlung aus op. 16:

Lob auf die Musik

Fünf Sätze für gemischten Chor (SATB/SSATBB) aus „Neues Chorliederbuch“ op. 16 nach Texten von Valentin Rathgeber und Heinz Grunow. BA 6357, käuflich

Inhalt: Lob auf die Musik „Ist etwas so mächtig, die Herzen zu g'winnen“ / Sommerliches Liebeslied / Freude, holde Freude / Laß, o laß! / Ich brach drei dürre Reiselein

Mörike-Chorliederbuch

op. 19 (1938/39). Gesamtausgabe, Teil 1-3. BA 1515, käuflich

Uraufführung am 26. Juni 1939 in Graz, „Fest der deutschen Chormusik“: Chor der staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart, Leitung Hugo Distler

Teil 1
24 Sätze für gemischten Chor (SATB, 2- bis 7stimmig, einige mit Vorsängern). BA 1516, käuflich

Einzelausgaben, käuflich:

Auf dem Spaziergang (SATB). In BA 1525
Denk es, o Seele (SATB). BA 1536
Der Feuerreiter (SSAATB). BA 1528
Der Gärtner. 1. Fassung (SATB). In BA 1525
Der Knabe und das Immelein (SATB). BA 1531
Die Tochter der Heide. 1. Fassung (SSAATB). BA 1530
Die traurige Krönung (SATB). BA 1522
Ein Stündlein wohl vor Tag (SATB). BA 1520
Frage und Antwort. 1. Fassung (SATB). BA 1539
Handwerkerlied (Vorsänger [B], SSATB). BA 1527
Jedem das Seine (SATB). BA 1521
Kinderlied für Agnes (SATB). In BA 1525
Lebewohl (SAA+TTBB). BA 1538
Lieb in den Tod (SSAAB). BA 1523
Nimmersatte Liebe (SSATB). BA 1532
Ritterliche Werbung (SATB, Soli [ST] a.d.Ch). BA 1526
Schön Rohtraut (SAT; B ad lib., am Schluss geteilt). BA 1529
Sehnsucht (SAB). BA 1537
Storchenbotschaft (SATB, stellenweise geteilt). BA 1533
Suschens Vogel. 1. Fassung (STB). In BA 1525
Suschens Vogel. 2. Fassung (SATB). BA 1534
Um Mitternacht (SAMst). BA 1524
Vorspruch „Wer sich die Musik erkiest“ (SATBB). BA 1519
Wanderlied (SAMst). BA 1535

Teil 2
Zwölf Sätze für Frauenchor (SA, 2- bis 4stimmig, einige mit Soli). BA 1517, käuflich

Einzelausgaben, käuflich:

Das verlassene Mägdlein (SSAA). BA 1546
Der Gärtner. 2. Fassung (SSAA). In BA 1544
Die Soldatenbraut (SSAA). BA 1543
Die Tochter der Heide. 2. Fassung (SAA). BA 1541
Er ist’s (SA). In BA 1540
Erstes Liebeslied eines Mädchens (SoloA, SSAA). BA 1548
Gebet. 1. Fassung (SA). In BA 1544
Gebet. 2. Fassung (SAA). BA 1545
Jägerlied „Zierlich ist des Vogels Tritt“. 1. Fassung (SAA). In BA 1540
Lied vom Winde (SoloS, SAA). BA 1547
Mausfallensprüchlein (SA). BA 1542
Verborgenheit. 1. Fassung (SA). In BA 1540

Teil 3
Zwölf Sätze für Männerchor (TB, 2- bis 5stimmig; einer mit Vorsänger). BA 1518, käuflich

Einzelausgaben, käuflich:

Agnes (TB). In BA 1552
An Philomele (Vorsänger [T], TBB). BA 1556
Der Gärtner. 3. Fassung (TTB). In BA 1550
Der Liebhaber an die heiße Quelle zu B. (TB). In BA 1554
Der Tambour (TTBB). BA 1549
Frage und Antwort. 2. Fassung (TB). In BA 1550
Jägerlied „Zierlich ist des Vogels Tritt“. 2. Fassung (TTBB). BA 1551
Jung Volker (Gesang der Räuber) (TTBB). In BA 1553
Jung Volkers Lied (TTB). In BA 1553
Lammwirts Klagelied (TTB). In BA 1554
Lied eines Verliebten (TTBBB). BA 1555
Verborgenheit. 2. Fassung (TTBB). In BA 1552

Ohne Opuszahl:

Es geht ein’ dunkle Wolk herein

für gemischten Chor (SATB). BA 6913, käuflich

Ich hab die Nacht geträumet

für gemischten Chor (SATB) (und: Weiß mir ein Blümlein blaue). In BA 6914, käuflich

Vier Motetten („Weltalter“-Motetten)

aus dem fragmentarischen Oratorium „Die Weltalter“ für gemischten Chor (SATB; Teilung in zwei 4st Chöre und T-Solo a.d.Ch in Nr. 3) und Streicher oder Klavier. Text von Hugo Distler (1942). Herausgegeben von Michael Töpel. BA 9351, Aufführungsmaterial leihweise

Mindestbesetzung der Streicher: 2 V, 2 Va, 2 Vc, 1 Kb / ca. 14 Minuten
Uraufführung am 24. Juni 2008 in Lübeck (Distler-Festtage anlässlich seines 100. Geburtstags): Kammerchor und Mitglieder des Orchesters der Musikhochschule Lübeck, Leitung Gerd Müller-Lorenz

Inhalt: 1. Der Mensch und die Erde / 2. Der Mensch und das Wasser / 3. Der Mensch und die Luft / 4. Der Mensch und das Feuer

Weiß mir ein Blümlein blaue

für gemischten Chor (STB) (und: Ich hab die Nacht geträumet). In BA 6914, käuflich


› To top ‹