Vocal music w/orchestra

The Dissembler

(Der Versteller). Monolog op. 229 für Bariton und Kammerorchester (1978). Text vom Komponisten (englisch, mit Zitaten aus anderen Sprachen). BA 6759, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 1 (auch Picc), 1 (auch Eh), 1, 1 - 1, 1, 1, 0 - Schlg (4) - Cel, Hfe, Klav - Str / 20 Minuten

Uraufführung am 11. März 1979 in Baltimore, Md: Michael Ingham (Bariton), American Camerata for New Music, Washington, Leitung John Stephens

Instant remembered

(Augenblick erinnert) op. 201 für Sopran, Sprecher, Orchester und Tonband (1967/68). Der Sprecher liest zwischen den vier Sätzen Texte von Plato, Søren Kierkegaard, Johann Wolfgang von Goethe und Rainer Maria Rilke; englische Übersetzungen sind beigegeben. Gesangstexte von Ernst Krenek (deutsch), Seneca (lateinisch), Gerard Manley Hopkins (englisch) und Karl Kraus (deutsch). BA 6052, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 2 (auch Picc), 0, 2 (2. auch BKlar), 0 - 2, 2, 2, 0 - Pk, Schlg (4) - Gl, Glsp, Xyl, Vib, Hfe, Cel, Git, Klav - Str (V, Va, Vc) - Tonband / 15 Minuten

Uraufführung am 1. August 1968 am Darthmouth College, N. A., 4. Internationales Webern-Festival: Christina Ascher (Sopran), Leitung Ernst Krenek

Nach wie vor der Reihe nach

op. 182 für zwei Sprecher (eine Männer- und eine Frauenstimme) und Orchester (1962). Text vom Komponisten (deutsch). BA 4332, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 2 (1. auch Picc), 2, 2, 2 - 4, 2, 2, 1 - Schlg (8) - Xyl, Vib, Hfe, Cel, Git - V solo, Vc solo, Str / 13 Minuten

Uraufführung am 25. Oktober 1962 in Stuttgart, Süddeutscher Rundfunk, Woche der leichten Musik: Sprecher Marianne Simon und Carlo Fuss, Südfunk-Sinfonie-Orchester, Leitung Hermann Scherchen

Sestina

op. 161 für Sopran und Orchester (1957). Text vom Komponisten (deutsch). BA 3824, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 1, 0, 1, 0 - 0, 1, 0, 0 - Schlg (1) - Git, Klav, Vib, Marimba - V solo / 17 Minuten

Uraufführung am 9. März 1958 in New York: Bethany Beardslee (Sopran), Alexander Schneider (Violine), Miecszlaw Horszowski (Klavier), ein Instrumental-Ensemble, Leitung Ernst Krenek

Medea

Dramatischer Monolog op. 129 für Mezzosopran und Orchester (1951/52). Text ausgewählt aus der Nachdichtung der „Medea“ des Euripides von Robinson Jeffers (englisch/deutsch; deutsche Übersetzung vom Komponisten). BA 3570, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 2 (2. auch Picc), 2, 2, 2 - 4, 2, 2, 1 - Schlg (2) - Str / 16 Minuten

Uraufführung am 13. März 1953 in Philadelphia: Blanche Thebom (Mezzosopran), Leitung Eugene Ormandy



La Corona

Kantate op. 91 für Mezzosopran, Bariton, Orgel und Schlagzeug (1 Spieler) (1941). Text nach Worten von John Donne (englisch/deutsch; deutsche Übersetzung vom Komponisten). 17 Minuten. BA 3991, Aufführungsmaterial leihweise

Uraufführung am 25. September 1960 in Hannover, Norddeutscher Rundfunk: Künstler des Norddeutschen Rundfunks

Mizzis Lied

für Sopran und Orchester aus der Oper Kehraus um St. Stephan [Mit Mizzis Lied beginnt die 9. Szene der Oper. In der Oper spielt diese Szene spät abends in einer Heurigenschenke, wo Mizzi als Kellnerin angestellt ist]. BA 9734, Aufführungsmaterial leihweise

Orchester: 2, 2, 3 (1 Klar in Es, 2 Klar in B), 2 - 2, 2, 2, 1 - Pk, Schlg (2) – Klav - Str / ca. 3 Minuten

 

› To top ‹