Orchestra

Arc of Life

(Lebensbogen) op. 234. Zwölf Sätze für Kammerorchester (1981). BA 6791, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1 (auch Picc), 1 (auch Eh), 1, 1 - 1, 1, 1, 0 - Pk, Schlg (5) - Klav - Str / 17 Minuten

Uraufführung am 24. Februar 1982 in Palm Springs, College of the Desert, Cal.: Los Angeles Chamber Orchestra, Leitung Gerard Schwarz

Im Tal der Zeit

Symphonische Skizze op. 232 für Kammerorchester (1979). BA 6778, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1, 1, 1, 1 - 1, 1, 1, 0 - Schlg (3) - Git, Klav - Str / 14 Minuten

Uraufführung am 26. Oktober 1980 in Graz, Steirischer Herbst, Ernst-Krenek-Personale: Collegium Musicum Instrumentale Graz, Leitung Adolf Hennig

Auf- und Ablehnung

op. 220 (1974). BA 6707, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 2 (auch Picc), 2, 3 (3. auch BKlar), 2, Kfag - 4, 4, 3, 1 - Schlg (5) - Cel, Hfe, Klav - Str / 18 Minuten

Uraufführung am 13. Juni 1975 in Nürnberg, Internationale Orgelwoche: Meistersingerhalle, Philharmonisches Orchester der Stadt Nürnberg, Leitung Hans Gierster

Static and ecstatic

(Statisch und ekstatisch) op. 214 (1971/72). BA 6088, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1, 1, 1, 0 - 0, 1, 1, 0 - Schlg (1) - Klav - Str / 10 Minuten

Uraufführung am 23. März 1973 in Zürich: Zürcher Kammerorchester, Leitung Ernst Krenek

Fivefold Enfoldment

(Fünffache Verschränkung) op. 205 (1969). BA 6032, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: Picc, 2, 2, 3, BKlar, 2, Kfag - 4, 3, 2, 1 - Schlg (7) - Cel, elGit, Hfe, 2 Klav, Vib, Xyl - Str / 13 Minuten

Uraufführung am 5. Januar 1970 in Bonn: Beethovenhalle, Orchester der Beethovenhalle, Leitung Volker Wangenheim

Six profiles

(Sechs Profile) op. 203 (1967/68). BA 6050, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 2 (2. auch Picc), 2, 2, BKlar, 2 (2. auch Kfag) - 4, 2, 2, 1 - Pk, Schlg (4) - Hfe, Cel, Klav, Xyl, Vib - Str (V einfach) / 12 Minuten

Uraufführung im Oktober 1968 in Fargo, ND.: Moorhead-Fargo Symphony Orchestral Association

Exercises of a late hour

(Übungen der späten Stunde) in four sections (in vier Abschnitten) op. 200 (1967/1969). BA 6020, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1 (auch Picc), 0, 2, 1 - 1, 1, 1, 0 - Pk, Schlg (1) - Hfe, Vib, Xyl, Git, Klav - Str (V einfach) - Tonband / 18 Minuten

Uraufführung am 19. Januar 1968 in San Diego, University of California, Cal.: Leitung Ernst Krenek

Ursendung am 23. August 1970 in Frankfurt/Main, Hessischer Rundfunk: Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt/M., Leitung Ernst Krenek

Perspectives

(Perspektiven) op. 199 (1967). BA 6012, Aufführungsmaterial leihweise, Studienpartitur käuflich

Besetzung: 2 (2. auch Picc), 2 (2. auch Eh), 3, 2 - 4, 3, 2, 1 - Pk, Schlg (3) - Hfe, Cel, Klav, elGit - Str

außerhalb des Orchesters: Klav (präpariert), Vib, 2 Gl, Donnerblech / 20 Minuten

Uraufführung im August 1968 in Ravinia, III., Ravinia-Festival: Chicago Symphony Orchestra, Leitung Seji Ozawa

Horizon circled

(Horizont umkreist) op. 196 (1967). BA 6019, Aufführungsmaterial leihweise, Studienpartitur käuflich

Besetzung: 2 (auch Picc), 2, 2, BKlar, 2 - 4, 2, 2, 1 - Pk, Schlg (4) - Hfe, Klav - Str / 20 Minuten

Uraufführung im August 1967 in Meadow Brook, Mi.: Detroit Symphony, Leitung Sixten Ehrling

Ausgerechnet und verspielt

Intermezzi I, II und Nachspiel aus der Oper op. 179 (1961). In BA 4322, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1, 1, 1, 0 - 0, 1, 1, 0 - Schlg (2) - Cel, Cemb, Git, Harm, Hfe, 2 Klav - Str (1, 0, 1, 1, 0) / 6 Minuten

From three make seven

(Aus drei mach sieben) op. 177 (1960/61, Neufassung 1968). BA 4330, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung (Erstfassung 1960/61): Picc, 1, 2, 2, 2, Kfag - 4, 2, 2, 1 - Schlg (2) - Hfe, Klav - Str / Dauer variabel

Besetzung (Neufassung 1968): Picc, 1, 2, 2, 2, Kfag - 4, 2, 2, 1 - Schlg (3) - Hfe, Klav, Glsp, Xyl, Vib, Röhrenglocken - Str (stellenweise geteilt) / Dauer variabel

Uraufführung (Erstfassung) am 3. März 1965 in Berlin, Konzertreihe „Musik des 20. Jahrhunderts“: Berliner Philharmonisches Orchester, Leitung Reinhard Peters

Uraufführung (Neufassung) am 16. Februar 1968 in Baden-Baden, Südwestfunk, Hans-Rosbach-Studio: Sinfonieorchester des Südwestfunks, Leitung Ernst Krenek

Quaestio temporis

(A question of time / Eine Frage der Zeit) op. 170 (1958/59). BA 3560, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: 1 (auch Picc), 1 (auch Eh), 1 (auch BKlar), 0, Kfag - 1, 1, 1, 1 - Schlg (4) - Cel, Git, Hfe, Klav - Str (solistisch oder chorisch / V einfach) / 18 Minuten

Uraufführung am 30. September 1960 in Hamburg, »das neue werk«, Norddeutscher Rundfunk: Sinfonieorchester des Norddeutschen Rundfunks, Leitung Ernst Krenek

Circle, Chain and Mirror

(Kette, Kreis und Spiegel) op. 160. Sinfonische Zeichnung (1956/57). BA 3691, Aufführungsmaterial leihweise

Besetzung: Picc, 1, 2, 2, 2 - 2, 2, 2, 1 - Pk, Schlg (1) - Hfe - Str / 16 Minuten

Uraufführung am 23./24. Januar 1958 in Basel, 3. Konzert des Basler Kammerorchesters: Basler Kammerorchester, verstärkt durch Musiker der Basler Orchestergesellschaft, Leitung Paul Sacher

Five Short Pieces for Strings

(Fünf kurze Stücke für Streicher) op. 116 [V I, V II, Va, Vc; solistisch oder chorisch] (1948). 10 Minuten. BA 6154, Studienpartitur, Stimmen käuflich

Uraufführung 1955 in Basel: Leitung Rudolf Kelterborn

› To top ‹