Contents

including transpositions (the original key is highlighted)

Title Author / Beginning of Text high medium low
Der Wanderer an den Mond, op. 80, 1 / D 870 Johann Gabriel Seidl
(„Ich auf der Erd, am Himmel du“)
G minor F minor E-flat minor
Das Zügenglöcklein, op. 80, 2 / D 871 Johann Gabriel Seidl
(„Kling die Nacht durch, klinge“)
A-flat major G major F major
Im Freien, op. 80, 3 / D 880 Johann Gabriel Seidl
(„Draußen in der weiten Nacht“)
E-flat major D-flat major B-flat major
Alinde, op. 81, 1 / D 904 Friedrich Rochlitz
(„Die Sonne sinkt ins tiefe Meer“)
A major G major F major
An die Laute, op. 81, 2 / D 905 Friedrich Rochlitz
(„Leiser, leiser, kleine Laute“)
D major C major C major
L’incanto degli occhi (Die Macht der Augen), op. 83, 1 / D 909, Nr. 1 Pietro Metastasio
(“Da voi, cari lumi” / „Nur euch, schöne Sterne“)
E-flat major D major C major
Il traditor deluso (Der getäuschte Verräter), op. 83, 2 / D 902, Nr. 2 Pietro Metastasio
(“Ahi-mè, io tremo!” / „Weh mir, ich bebe!“)
G minor F-sharp minor E minor
Il modo di prender moglie (Die Art ein Weib zu nehmen), op. 83, 3 / D 902, Nr. 3 Pietro Metastasio
(“Orsù! non ci pensiamo” / „Wohlan! und ohne Zagen“)
E-flat major D major C major
Lied der Anne Lyle, op. 85, 1 / D 830 Andrew MacDonald, aus Walter Scotts Montrose
(„Wärst du bei mir im Lebenstal“)
D minor C minor B-flat minor
Gesang der Norna, op. 85, 2 / D 831 Walter Scott, deutsch von Samuel Heinrich Spiker, aus: Der Pirat
(„Mich führt mein Weg wohl meilenlang“)
G minor F minor E-flat minor
Romanze des Richard Löwenherz, op. 86 / D 907 Walter Scott, deutsch von K. L. Methusalem Müller, aus: Ivanhoe
(„Großer Taten tat der Ritter“)
B minor A minor G minor
Der Unglückliche, op. 87, 1 / D 713 Caroline Pichler
(„Die Nacht bricht an“)
B minor A minor G minor
Hoffnung, op. 87, 2 / D 637 Friedrich von Schiller
(„Es reden uns träumen die Menschen viel“)
B-flat major A-flat major G-flat major
Der Jüngling am Bache, op. 87, 3 / D 638 Friedrich von Schiller
(„An der Quelle saß der Knabe“)
C minor B-flat minor A-flat minor
Abendlied für die Entfernte, op. 88, 1 / D 856 August Wilhelm von Schlegel
(„Hinaus mein Blick, hinaus ins Tal“)
F major D major C major
Thekla (eine Geisterstimme), op. 88, 2 / D 595 Friedrich von Schiller
(„Wo ich sei und wo mich hingewendet“)
C minor A minor G minor
Um Mitternacht, op. 88, 3 / D 862 Ernst Schulze
(„Keine Stimme hör ich Schallen“)
B-flat major G major F major
An die Musik, op. 88, 4 / D 547 Franz von Schober
(„Du holde Kunst, in wie viel grauen Stunden“)
E major D major C major
Winterreise, op. 89 / D 911 Wilhelm Müller
  I. Gute Nacht
(„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh ich wieder aus“)
D minor C minor B-flat minor
  II. Die Wetterfahne
(„Der Wind spielt mit der Wetterfahne“)
A minor G minor F minor
  III. Gefrorne Tränen
(„Gefrorne Tropfen fallen von meinen Wangen ab“)
F minor E-flat minor C-sharp minor
  IV. Erstarrung
(„Ich such im Schnee vergebens“)
C minor B-flat minor G-sharp minor
  V. Der Lindenbaum
(„Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum“)
E major D major C major
  VI. Wasserflut
(„Manche Trän aus meinen Augen“)
E minor D minor C minor
  VII. Auf dem Flusse
(„Der du so lustig rauschtest“)
E minor D minor C minor
  VIII. Rückblick
(„Es brennt mir unter beiden Sohlen“)
G minor F minor E-flat minor
  IX. Irrlicht
(„In die tiefsten Felsengründe“)
B minor A minor G minor
  X. Rast
(„Nun merk ich erst, wie müd ich bin“)
C minor B-flat minor A-flat minor
  XI. Frühlingstraum
(„Ich träumte von bunten Blumen“)
A major G major F major
  XII. Einsamkeit
(„Wie eine trübe Wolke durch heitre Lüfte geht“)
B minor A minor G minor
  XIII. Die Post
(„Von der Straße her ein Posthorn klingt“)
E-flat major D-flat major B major
  XIV. Der greise Kopf
(„Der Reif hatt’ einen weißen Schein“)
C minor B-flat minor A-flat minor
  XV. Die Krähe
(„Eine Krähe war mit mir aus der Stadt gezogen“)
C minor B-flat minor A-flat minor
  XVI. Letzte Hoffnung
(„Hie und da ist an den Bäumen manches bunte Blatt zu sehn“)
E-flat major D-flat major B major
  XVII. Im Dorfe
(„Es bellen die Hunde, es rasseln die Ketten“)
D major C major B-flat major
  XVIII. Der stürmische Morgen
(„Wie hat der Sturm zerrissen des Himmels graues Kleid“)
D minor C minor B-flat minor
  XIX. Täuschung
(„Ein Licht tanzt freundlich vor mir her“)
A major G major F major
  XX. Der Wegweiser
(„Was vermeid ich denn die Wege“)
G minor F minor E-flat minor
  XXI. Das Wirtshaus
(„Auf einen Totenacker hat mich mein Weg gebracht“)
F major E-flat major D-flat major
  XXII. Mut
(„Fliegt der Schnee mir ins Gesicht“)
G minor F minor E-flat minor
  XXIII. Die Nebensonnen
(„Drei Sonnen sah ich am Himmel steh“)
A major G major F major
  XXIV. Der Leiermann
(„Drüben hinterm Dorfe steht ein Leiermann“)
A minor G minor F minor
Der Musensohn, op. 92, 1 / D 764 Johann Wolfgang von Goethe
(„Durch Feld und Wald zu schweifen“)
G major E major D major
Auf dem See, op. 92, 2 / D 543 Johann Wolfgang von Goethe
(„Und frische Nahrung, neues Blut“)
E-flat major C major B-flat major
Geistes-Gruß, op. 92, 3 / D 142 Johann Wolfgang von Goethe
(„Hoch auf dem alten Turme“)
E major D-flat major C major
Im Walde, op. 93, 1 / D 834 Ernst Schulze
(„Ich wandre über Berg und Tal“)
B-flat minor G minor F minor
Auf der Bruck, op. 93, 2 / D 853 Ernst Schulze
(„Frisch trabe sonder Ruh noch Rast“)
A-flat major F major E-flat major
Vier Refrainlieder, op. 95 / D 866 Johann Gabriel Seidl
  I.Die Unterscheidung
(„Die Mutter hat mich jüngst gescholten“)
G major F major E-flat major
  II.Bei dir allein!
(„Bei dir allein empfind ich, dass ich lebe“)
A-flat major G-flat major E major
  III.Die Männer sind méchant!
(„Du sagtest mir es, Mutter“)
A minor G minor F minor
  IV.Irdisches Glück
(„So mancher sieht mit finstrer Miene“)
D minor C minor B-flat minor
Die Sterne, op. 96, 1 / D 939 Karl Gottfried von Leitner
(„Wie blitzen die Sterne so hell durch die Nacht!“)
E-flat major D-flat major B-flat major
Jägers Liebeslied, op. 96, 2 / D 909 Franz von Schober
(„Hab oft hantiert in rauer Zeit“)
E major D major C major
Wandrers Nachtlied, op. 96, 3 / D 768 Johann Wolfgang von Goethe
(„Über allen Gipfeln ist Ruh“)
B-flat major A-flat major F major
Fischerweise, op. 96, 4 / D 881 Franz von Schlechta
(„Den Fischer fechten Sorgen und Gram und Leid nicht an“)
E major D major C major
Glaube, Hoffnung und Liebe, op. 97 / D 955 Christoph Kuffner
(„Glaube, hoffe, liebe!“)
E-flat major C major B-flat major
An die Nachtigall, op. 98, 1 / D 497 Matthias Claudius
(„Er liegt und schläft an meinem Herzen“)
G major E major D major
Wiegenlied, op. 98, 2 / D 498 Textdichter unbekannt
(„Schlafe, schlafe, holder, süßer Knabe“)
A-flat major G major F major
Iphigenia, op. 98, 3 / D 573 Johann Mayrhofer
(„Blüht denn hier, an Tauris Strande“)
F major D major C major
Anhang
Hoffnung, D 251, Erste Bearbeitung Friedrich von Schiller
(„Es reden und träumen die Menschen viel“)
G-flat major E-flat major E-flat major
Der Jüngling am Bache, D 30, Erste Bearbeitung Friedrich von Schiller
(„An der Quelle saß der Knabe“)
F major E-flat major C major
Der Jüngling am Bache, D 192, Zweite Bearbeitung Friedrich von Schiller
(„An der Quelle saß der Knabe“)
F minor D minor C minor
Thekla (eine Geisterstimme), D 73, Erste Bearbeitung Friedrich von Schiller
(„Wo ich sei, und wo ich mich hingewendet“)
G major F major E major
Winterreise, op. 89 / D 911 Wilhelm Müller
(Schuberts Originaltonarten)
       
  VI. Wasserflut
(„Manche Trän aus meinen Augen“)
F-sharp minor E minor D minor
  X. Rast
(„Nun merk ich erst, wie müd ich bin“)
D minor C minor B-flat minor
  XXII. Mut
(„Fliegt der Schnee mir ins Gesicht“)
A minor G minor F minor
  XXIV. Der Leiermann
(„Drüben hinterm Dorfe steht ein Leiermann“)
B minor A minor G minor
Geistes-Gruß, D 142, Zweite Fassung Johann Wolfgang von Goethe
(„Hoch auf dem alten Turme“)
F major E-flat major D-flat major